Anzahl der Salafisten steigt - jeder vierte Salafist ist gewaltorientiert

Aus einer Antwort des hessischen Innenministeriums auf eine kleine Anfrage geht hervor, dass die Landesregierung im Jahr 2016 von einem Personenpotenzial von 4.170 Islamisten in Hessen ausgeht. Diese Zahl sei bis heute aktuell. Das Personenpotenzial im Phänomenbereich „Salafismus“ beläuft sich von 2016 bis heute auf 1.650 Salafisten. Im Jahr 2016 konnte eine Gesamtzahl von 75 Tatverdächtigen festgestellt werden, für das Jahr 2017 bisher eine Gesamtzahl von 134.

JA zum Vollverschleierungsverbot!

Vollverschleierung hin, Vollverschleierung her. Ich sage „Ja“ zum Vollverschleierungsverbot! Allein schon im Namen der Menschlichkeit, Demokratie und Frauenrechte fordere ich ein gesetzliches, bundesweites Verbot für dieses „Mobile Stoffgefängnis“ in Deutschland.

Aktuelles aus dem Landtag

Liebe Bürgerinnen und Bürger, hier finden Sie die erste Ausgabe diesen Jahres von „Aktuelles aus dem Landtag“ mit aktuellen Informationen.

Ismail Tipi: Genitalverstümmelung von Mädchen darf nirgends geduldet werden - Barbarische Rituale haben in einer zivilisierten Welt keinen Platz

In vielen Ländern ist die Beschneidung von Mädchen und Frauen unter Strafe gestellt. Sie wird von der Weltgesundheitsorganisation als schädlich bezeichnet. Weltweit passiert das ungefähr 8.000 Mal am Tag. Genutzt werden dabei oft auch Rasierklingen, Messer, Glasscherben oder ein scharfer Stein. Praktiziert wird es in großen Teilen Afrikas, aber auch im Irak, Jemen, Indonesien oder Malaysia. Oftmals geht dieses Ritual mit starken physischen und psychischen Schmerzen einher.

Abgelehnte Asylbewerber müssen zügig abgeschoben werden

Ende Januar kam es zu einem Vorfall, bei dem ein Polizist aus Nordrhein-Westfalen vor seinem Haus von mehreren Personen bedroht wurde, mutmaßlich von radikalen Islamisten. Der Polizist war zuvor an einer Abschiebung beteiligt gewesen.

Demokratiefeinde, Dschihadisten und ausländische Gefährder dürfen sich nicht länger unter uns aufhalten

Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur teilte das hessische Innenministerium mit, dass die Zahl der islamistischen Gefährder derzeit bei etwa 40 liege. Diese Zahl hat sich demnach im Vergleich zum März 2017 nicht geändert. Etwa ein Drittel der in Hessen als islamistisch eingestuften Personen habe keinen deutschen Pass. Zwei Drittel der Gefährder befänden sich derzeit in Haft oder im Ausland.

Frankfurter Gymnasiast Paul Greitemann machte ein Praktikum beim Landtagsabgeordneten Tipi

„Welche Berufe interessieren mich eigentlich wirklich? Diese Frage stellte ich mir, als ich mich entscheiden musste, wo ich mein Betriebspraktikum absolvieren möchte. Nach langem Überlegen wollte ich mich dann bei einem Politiker bewerben. Über die Arbeit eines Abgeordneten wollte ich unbedingt mehr erfahren und sie einmal hautnah miterleben. Nachdem ich meine Bestätigung erhalten hatte, zählte ich schon die Tage bis es endlich losging“, berichtet der Praktikant Paul Greitemann.

Abgeordneter Ismail Tipi sammelt bei 12-Stunden Nachtschicht der Polizei Heusenstamm wichtige Erfahrungen

Bereits in den letzten Jahren habe ich die Polizei immer wieder bei ihrer 12-Stunden Nachtschicht begleitet. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen es immer mehr gewalttätige Übergriffe auch auf unsere Polizeibeamten gibt, ist es mir ein besonderes Anliegen, mit den Beamten zu sprechen und für ihre Sorgen und Nöte ein offenes Ohr zu haben. Deshalb habe ich kürzlich wieder an der Nachtschicht der Heusenstammer Polizei teilgenommen.

Ismail Tipi: Es ist erfreulich, dass die Straftaten in Hessen zurückgegangen, aber erschreckend und traurig, dass die Übergriffe auf Polizisten weiter gestiegen sind

„Der hessische Innenminister Peter Beuth hat die Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 vorgestellt. Die Kriminalitätsbelastung ist auf dem niedrigsten Stand seit fast 40 Jahre. Es gibt deutlich weniger Straftaten in Hessen und die Aufklärungsquote ist im Gegenzug auf einem Rekordhoch. Dafür möchte ich mich vor allem bei der Polizei für die gute und innovative Arbeit bedanken“, freut sich der hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi anlässlich dieser Zahlen.

Weitere Pressemitteilungen laden