In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen wurden heute Morgen Razzien im islamistischen Milieu durchgeführt. Grund war der Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Im Verdacht stehen radikalislamistische Tschetschenen.

„Nach aktuellen Angaben kam es zu mehreren, zumindest vorläufigen Festnahmen. Schon länger seien die Verdächtigen im Visier der Ermittler gewesen. Es bleibt abzuwarten, was die Razzien und die Auswertung der beschlagnahmten Datenträger ergeben. Fakt ist allerdings, dass es tschetschenische, islamistische Netzwerke gibt, von denen eine große Gefahr ausgeht. Die Razzien zeigen wieder mal, dass die Sicherheitsbehörden gute Arbeit leisten, solche mutmaßlichen Gefährder im Blick haben und bei einem Verdacht auch Maßnahmen ergreifen“, so der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi.

Bei den Razzien waren rund 180 Einsatzkräfte beteiligt, die unter anderem Bargeld, Hieb- und Stichwaffen sowie Datenträger gefunden und beschlagnahmt haben. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, Örtlichkeiten für einen islamistisch motivierten Anschlag ausgespäht zu haben. Eine konkrete Anschlagsgefahr habe nicht bestanden.

„Bereits seit langem warnt auch der Verfassungsschutz vor Tschetschenen, die extremistische Aktivitäten in Deutschland entfaltet haben und gewaltbereit sind. Teilweise sind sie bereits an der Waffe ausgebildet worden, was sie zu einer großen Gefahr für unsere Sicherheit macht. Tschetschenen verstehen es auch gut abzutauchen. Das macht es für die Sicherheitsbehörden und den Verfassungsschutz nicht einfacher, sie zu beobachten. Außerdem nutzen sie vor allem die vorhandenen Strukturen der Familienclans, die gut organisiert und vernetzt sind. Die Kontakte sind europaweit. Wir müssen diese Netzwerke zerschlagen und vor allem die Hintermänner finden. Ich hoffe, dass die heutigen Razzien dazu beigetragen haben, um gegen diese Strukturen vorzugehen.“

« Ismail Tipi: Extremismus hat in unserer Gesellschaft keinen Platz - Rechte, linke oder religiöse Extremisten, sie alle stellen eine Gefahr für unser friedliches Zusammenleben dar Ismail Tipi: Mein Vertrauen gilt der Polizei - Ich wünsche mir, dass wir als Gesellschaft aufstehen und die Polizei aktiv unterstützen und ihr Danken »