Im Rahmen eines zweiwöchigen Betriebspraktikums ist der Schüler Nader Khoder vom 17. bis zum 28. Juni 2019 beim direktgewählten Landtagsabgeordneten Ismail Tipi als Praktikant tätig. Dabei bekommt er Einblicke in die Landespolitik und unterstützt den ehemaligen Chefredakteur vor allem bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

„Durch dieses Praktikum habe ich mir vor allem einen nüchternen Einblick in die Politik erhofft, der mir in Zukunft bei der Meinungsbildung, aber auch bei der Auseinandersetzung mit der Politik und politischen Themen helfen würde", berichtet der Praktikant. „Ich habe mich für Ismail Tipi entschieden, da sich seine Schwerpunkte Integrations- und Sozialpolitik sowie Extremismus für ein solches Ziel am besten eignen.“

Bei seinem Praktikum konnte er Einblicke in das Leben eines Abgeordneten sowie in die Landespolitik Hessens bekommen. Er durfte bei mehreren Fraktions- und Plenarsitzungen anwesend sein und das Geschehen hautnah miterleben. „Ich bin vom Engagement und der Leidenschaft, die Ismail Tipi bei der Ausübung seines Berufs zeigt und davon, mit welch einer Vernunft und Kühnheit er über kontrovers diskutierte Themen spricht, beeindruckt. Er sucht stets die Nähe zu den Bürgern, vor allem in seinem Wahlkreis Offenbach-Land und legt einen hohen Wert auf Transparenz und Offenheit. Meine persönlichen Gipfelpunkte waren einerseits die sehr emotionale und medienpräsente Debatte um den Mordfall Walter Lübcke und andererseits, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, mich persönlich mit dem Vertreter meines Wahlkreises Höchst, Uwe Serke zu unterhalten.“

„Ich habe meine Ziele für dieses Praktikum mehr als nur erreicht. Ich habe viele neue Leute kennengelernt und sehr viel über die Politik gelernt. Ich kann es nur weiterempfehlen und würde es selber gerne wiederholen, auch für nicht besonders politisch Interessierte, da dieses Praktikum auch bei mir ein sehr großes Interesse an einer politischen Karriere geweckt hat.“

Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi freut sich ebenfalls immer wieder über Praktikanten und nimmt gerne welche an. Erst eine Woche vor Nader Khoders Praktikumsbesuch hat er dem Rodgauer Praktikanten Thomas Janeczek die Möglichkeit gegeben, wertvolle Erfahrungen im Landtag zu sammeln. „Ich freue mich immer wieder darüber, vor allem jungen Menschen den Weg in die Politik zu ebnen und sie zu unterstützen“, so der Abgeordnete der CDU.

« Rodgauer Praktikant Thomas Janeczek im Hessischem Landtag Ismail Tipi: Es ist ein guter Schritt, den eingebürgerten IS-Kämpfern den deutschen Pass abzunehmen »