„Heute beginnt die Europawoche. In dieser Woche möchten wir ganz besonders darauf hinweisen, welche große Errungenschaft das Miteinander in der Europäischen Union für unser Land und unseren Kontinent darstellt“, erklärte der Hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi am heutigen 01. Mai 2021.

Seit 1995 finden jährlich in der ersten Maihälfte die Europawochen statt. In unterschiedlichen Formaten wird in dieser Zeit von ganz unterschiedlichen Akteuren für die europäische Idee geworben. Leider können auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen aufgrund der Pandemie nicht wie erhofft stattfinden. Dennoch haben zahlreiche Europa-Vereine, Schulen und Initiativen digitale Formate entwickelt, um für Europa zu werben.

„Normalerweise würden auch in diesem Jahr zahlreiche Feste und Aktionen rund um unsere gemeinsame Heimat Europa stattfinden. Ich denke hierbei besonders an das jährlich stattfindende Europafest rund um das Bürgerhaus in Obertshausen“, so Ismail Tipi. Der Abgeordnete vertritt die Städte Mühlheim, Dietzenbach, Heusenstamm und Obertshausen als direkt gewählter Abgeordneter im Wiesbadener Landesparlament. „Auch wenn zahlreiche Feiern in diesem Jahr – wieder – wegen der Corona-Pandemie ausfallen müssen, sollten wir es trotzdem nicht missen, an die großen Errungenschaften und gemeinsamen Erfolge der Europäischen Idee zu erinnern: Seit 70 Jahren sichern die EU und ihre Vorgänger Frieden, Sicherheit und Solidarität auf unserem Kontinent. Wir leben dank Europa im Wohlstand, im friedlichen Dialog mit unseren Nachbarn, profitieren vom engen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austausch.“

Zugleich warnte Tipi davor, Europa als Selbstzweck zu betrachten: „Europa lebt von der Vielfalt. Europa lebt vom Mitmachen, vom Einbringen, vom Gestaltenwollen. Wir alle sind gefordert uns mit einzubringen, mit unseren Ideen, unseren Visionen und unseren Werten. Wir alle müssen gemeinsam die europäische Idee weitertragen und weiterentwickeln. Von der großen Europäischen Vielfalt können wir nur profitieren: 450 Millionen Menschen, vom Mittelmeer bis jenseits des Polarkreises leben in 27 Staaten als Bürger Europas. Ich bin überzeugt: Diese Vielfalt gilt es zu bewahren. Das Europäische Ziel von Einheit in Vielfalt bleibt auch in dieser Pandemie aktueller denn je.“

„Ganz ausdrücklich möchte ich mich auch dem Dank unserer Europaministerin Lucia Puttrich anschließen, die anlässlich der Europawoche nochmals betont, wie wichtig und wertvoll ein gemeinsames Engagement für unser Europäisches Zusammenleben in Solidarität und Freiheit ist“, so Tipi. Die Europaministerin hatte zuvor erklärt: „Hessen ist ein Land der Europäerinnen und Europäer. Das Engagement, sich für die europäische Idee einzusetzen, ist ungebrochen. Ich danke allen, die sich trotz der widrigen Umstände nicht entmutigen lassen und sich weiterhin mit großer Leidenschaft der europäischen Sache verpflichtet fühlen.“

Einen Überblick über verschiedene Veranstaltungen in der Europawoche finden Sie hier: europanetzwerk.hessen.de/kalender/europawoche/2021

« Ismail Tipi: Demokratie muss auch unbequeme Meinungen aushalten, zugleich aber wehrhaft bleiben Ismail Tipi: Ausschreitungen und Angriffe aus Polizisten sind inakzeptabel »