„Heute feiert die Republik Taiwan ihren Nationalfeiertag. In den letzten Tagen und Wochen wurde Taiwan immer wieder von der chinesischen Führung bedroht. Heute möchte ich unseren taiwanesischen Freunden gratulieren und mit Nachdruck die Forderung des taiwanesischen Volks nach Souveränität unterstützten“, erklärte Ismail Tipi, MdL.

„Seit vielen Jahren engagiere ich mich als Vorsitzender des Freundeskreis Hessen-Taiwan e.V. Daher ist es mir eine besondere Freude, unsere taiwanesischen Freunde heute zu ihrem Nationalfeiertag zu beglückwünschen“, machte der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi deutlich. „Ich wünsche allen Taiwanesen einen friedlichen und fröhlichen Nationalfeiertag und kann ihnen versichern: Hessen feiert heute mit Ihnen Ihre Freiheit, Ihre Demokratie und Ihre Rechtsstaatlichkeit.“

Die Republik Taiwan wurde 1949 gegründet. China erkennt, ebenso wie zahlreiche Staaten weltweit, die Souveränität Taiwans nicht an und betrachtet den Inselstaat vor der Ostküste Festlandchinas nach wie vor als abtrünnige Provinz. Im Zuge der Feierlichkeiten zur Chinesischen Revolution wurden Forderungen wiederholt, Taiwan, wenn nötig, auch mit militärischer Gewalt wieder einzugliedern.

„Diesen Drohungen gegenüber Taiwan stelle ich mich entschieden entgegen: Taiwan ist ein souveräner Staat, mit einer demokratisch gewählten und legitimierten Regierung. Das taiwanesische Volk legt viel Wert auf seine Unabhängigkeit, hält Freiheit und Rechtsstaatlichkeit als oberste Verfassungswerte hoch und ist bereit, die Prinzipien entschieden zu verteidigen. Dieses noble Vorhaben müssen wir nach Kräften unterstützen“, forderte der Vorsitzende des Hessisch-Taiwanesischen Freundeskreises.

Taiwan ist eine blühende Wirtschaftsnation und nicht zuletzt deswegen der Chinesischen Regierung ein Dorn im Auge. „Taiwan zeigt, direkt vor den Toren Chinas, dass wirtschaftlicher Wohlstand und eine florierende Gesellschaft in einem demokratischen und marktwirtschaftlichen System hervorragend erreicht werden können. Das widerstrebt der Führung der kommunistischen Partei Chinas. Daher unternimmt diese immer neue Versuche, Taiwan international zu isolieren. Kürzlich ist die chinesische Luftwaffe mehrfach unerlaubt in taiwanesischen Luftraum eingedrungen. Ich fordere China auf, jegliche Aggressionen dieser Art zu unterlassen“, so Tipi.

„Dem Taiwanesischen Volk möchte ich heute ganz besonders Mut zusprechen. Stehen Sie weiter kompromisslos für Ihre Souveränität, für Frieden, für Freiheit, für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ein. Wir stehen an Ihrer Seite“, erklärte Ismail Tipi abschließend.

« Ismail Tipi: Hospizarbeit ist Segen für viele Menschen Ismail Tipi: Verteidigung unserer Werte bleibt Aufgebe eines jeden Demokraten »