Ismail Tipi zur Eskalation der Gewalt im Israel-Konflikt

Angesichts der jüngsten Eskalation der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern ruft der Hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi beide Seiten zur Zurückhaltung auf und forderte Wege des friedlichen Dialogs zu bestreiten.

Ismail Tipi: In der Corona-Pandemie gilt weiterhin besonnen bleiben

Am gestrigen Mittwoch hat in Wiesbaden das Corona-Kabinett der Landesregierung getagt und neue Beschlüsse zum Umgang mit der Pandemie gefasst. Ismail Tipi begrüßte den neuen Stufenplan als wichtige Perspektive für die Bürgerinnen und Bürger rief zugleich aber auch zur Besonnenheit auf.

Ismail Tipi: Zehn Jahre Istanbul-Konvention – Hessen stellt sich ganz klar gegen Gewalt und Unterdrückung der Frauen

Heute vor 10 Jahren wurde die sogenannte Istanbul-Konvention, das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, von dreizehn Mitgliedsstaaten des Europarates unterzeichnet. Mittlerweile wurde das Übereinkommen von 45 Staaten unterzeichnet und von 34 ratifiziert. Erst vor ungefähr zwei Monaten ist die Türkei als erstes und bisher einziges Land aus der Istanbul-Konvention wieder ausgetreten.

Telefonische Bürgersprechstunde mit MdL Ismail Tipi

„Noch immer hält uns die Corona-Pandemie in Atem. Ich merke aber, dass die Bürgerinnen und Bürger den Austausch suchen und sich mit vielen Anliegen, Sorgen und Nöten an mich wenden. Daher möchte ich wieder eine telefonische Bürgersprechstunde anbieten“, so der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi.

Ismail Tipi erinnert an Ende des zweiten Weltkrieges

„Heute vor 76 Jahren endete der zweite Weltkrieg und mit ihm die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten. Wir feiern diesen Tag heute als Tag der Befreiung, der uns zugleich aber auch daran erinnert wie vergänglich Frieden, Sicherheit und Freiheit sind“, mahnte Ismail Tipi, Mitglied des Hessischen Landtags.

Ismail Tipi: Politisch motivierte Gewalttaten gestiegen – Soziale Plattformen dürfen nicht zum Tummelplatz für Extremisten und Hassprediger werden

Nach der aktuellen Statistik des Bundeskriminalamts hat die Zahl der politisch motivierten Straftaten im vergangenen Jahr um 8,5 Prozent auf insgesamt 44.692 deutlich zugenommen und ist damit so hoch wie noch nie seit ihrer Erfassung. Bundesinnenminister Horst Seehofer stellte jüngst die Zahlen vor und zeigte sich besorgt über diese Zunahme. Er sprach von klaren Verrohungstendenzen.

Aktuelles aus dem Landtag

Liebe Bürgerinnen und Bürger, hier finden Sie die dritte Ausgabe diesen Jahres von „Aktuelles aus dem Landtag“ mit aktuellen Informationen.

Weitere Pressemitteilungen laden